Airbus Leadership University

Denkanstöße

by .  

Alle Teammitglieder beteiligen sich an der Erstellung einer Liste der gemeinsamen Ziele für den nächsten Arbeitsabschnitt (nach Dringlichkeit und Wichtigkeit geordnet).

Goal

Alle Teammitglieder beteiligen sich an der Erstellung einer Liste der gemeinsamen Ziele für den nächsten Arbeitsabschnitt (nach Dringlichkeit und Wichtigkeit geordnet).

Materials

    Instructions

    Schritt 1 (12 Minuten)

    Zeigen Sie im „Galeriemodus“ alle allgemeinen Informationen über die Airbus Essentials, Unternehmensziele, Team-/Projektaufgaben usw. an, um einen Rahmen für die Formulierung der gemeinsamen Ziele zu schaffen.

    Vereinbaren Sie, welche Unternehmensziele für Airbus am wichtigsten sind.

    Schritt 2 (5 Minuten)

    Verwenden Sie im „Galeriemodus“ ein (1) leeres Flipchart pro ausgewähltem Unternehmensziel (das Ziel steht ganz oben).

    Schritt 3 (10 Minuten)

    Bitten Sie die Teilnehmer, mögliche Beiträge zu jedem Ziel für den nächsten Arbeitsabschnitt zu notieren (jeweils einen pro Post-it auf dem entsprechenden Flipchart).

    Schritt 4 (10 Minuten)

    Teilen Sie die Teilnehmer in Untergruppen für die Arbeit an 1 oder 2 Flipcharts auf. Gruppieren Sie die Post-its nach Themen und ordnen Sie sie entsprechend den beiden Achsen Dringlichkeit und Wichtigkeit (niedrig-hoch: von links nach rechts für Dringlichkeit, von unten nach oben für Wichtigkeit).

    Schritt 5 (3 Minuten)

    Jede Untergruppe führt eine Nachbesprechung durch.

    Schritt 6 (10 Minuten)

    Gibt es Überschneidungen? Gibt es offensichtliche Verbindungen/Einschränkungen zwischen den Themen? Diskutieren Sie diese.

    Stellen Sie alle identifizierten Themen als Liste auf einem Flipchart dar.

    Schritt 7 (10 Minuten)

    Bitten Sie die Teilnehmer, die Themen zu benennen, zu denen sie einen Beitrag leisten möchten. Schreiben Sie die Namen auf verschiedenfarbige Post-its und platzieren Sie diese entsprechend.

    Abschluss:

    Gratulieren Sie dem Team. Sie haben jetzt die Ziele Ihres Teams formuliert und dokumentiert, die nun auf die Ziele des Unternehmens abgestimmt sind.

    Bei Online-Durchführung: Bereiten Sie ein Jamboard vor und teilen Sie es mit den Teilnehmern. Für die Arbeit in Untergruppen nutzen Sie die Funktion „Breakout Rooms“.

    Comments (0) 

    Please Log in or Sign up for FREE SessionLab account to continue.